Adventsfenster
Bücherei
Familienkreis
Firmung
Frauenkreis
Jugend
Jugendchor
KAB
Kichenverwaltung
Kinderchor
Kinderkirche
Kirchenchor
Krankenpflege
Ministranten
PGR
Seniorenkreis
Spielgruppen
Umweltteam

Aktuelle Meldungen

Pfarrfest und Priesterjubiläum in St. Canisius
Montag, 18. Juni 2018

Am 23. und 24. Juni lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Canisius in Ringsee zu ihrem Pfarrfest ein. Damit verbunden ist die Feier des 25jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer Reinhard Neumair. Den Auftakt bildet der Festgottesdienst am Samstag um 17 Uhr. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom gemeinsamen Kirchenchor von St. Canisius und St. Augustin. Die Festpredigt hält der Ingolstädter Dekan Berhard Oswald. Anschließend erfolgt die offizielle Eröffnung des Pfarrfestes auf der Kindergartenwiese. Ab 20 Uhr wird das WM-Gruppenspiel Deutschland-Schweden übertragen.
Der Sonntag beginnt um 10.00 Uhr mit einem Familiengottesdienst im Freien, der inhaltlich von Kommunionkindern und musikalisch von Jugendlichen der Pfarrei gestaltet wird. Bei schlechtem Wetter wird in die Kirche ausgewichen. Die Kollekte in beiden Gottesdiensten kommt dem Neubau der Kirche „Hl. Johannes XXIII.“ in Monteagudo, Bolivien, zugute.
Die Kinder erwarten beim Pfarrfest viele Attraktionen, unter anderem zwei große Hüpfburgen. Um 14 Uhr beginnt der Auftritt des Kindergartens, um 15 Uhr steht dann ein Kasperltheater auf dem Programm, um 16 Uhr der Tanzauftritt von „Dance Passion“. Außerdem gibt es ein Laserlabyrinth, eine Cocktailbar, einen Eine-Welt-Stand und einen Bücherflohmarkt. Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Eine Besonderheit besteht darin, dass - wie im ver-gangenen Jahr - mehrere Speisen in Bioqualität angeboten werden. Die musikalische Unterhal-tung übernehmen am Samstag die Blaskapelle Petersbuch, am Sonntag ab 11 Uhr die Schanzer Buam und ab 16.30 Uhr die Böhmfelder Bergbläser. Kommen Sie und feiern Sie mit!

Maiwallfahrt nach Pobenhausen
Mittwoch, 02. Mai 2018

Die diesjährige Maiwallfahrt unserer Pfarreien St. Canisius und St. Salvator findet am Montag, 7. Mai statt und führt – wie im vergangenen Jahr – zum Kalvarienberg in Pobenhausen. Start der Fußwallfahrer ist um 14.00 Uhr an der Kirche St. Canisius bzw. um 14.30 Uhr am Dorfbrunnen in Unsernherrn. Abends um 18.30 Uhr fährt außerdem ein Bus an der Kirche St. Canisius ab, der um 18.40 Uhr einen Zwischenstopp an der Schule in Unsernherrn einlegt. Um 19.00 Uhr beginnt dann in der Wallfahrtskirche am Kalvarienberg die Maiandacht. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Gasthof Haas in Karlskron. Es kann aber auch gleich mit dem Bus nach Unsernherrn bzw. Ringsee zurückgefahren werden. Hin- und Rückfahrt mit dem Bus kosten € 8,00, eine einfache Fahrt kostet € 4,00. Im Gegensatz zu früheren Jahren ist eine Anmeldung für die Busfahrt und für das Abendessen erforderlich. Geben Sie bitte im Kath. Pfarramt St. Canisius Bescheid, Tel. 0841 / 370820.

Frühjahrsaltkleidersammlung - Ergebnis
Samstag, 24. März 2018


Bei unserer heutigen Altkleidersammlung wurden 2510kg Kleider und Schuhe gesammelt. Der Erlös wird für die Pfarreiarbeit verwendet.

Herzlichen Dank an alle Helfer.

Frühjahrsaltkleidersammlung
Dienstag, 20. März 2018

Am Samstag den 24.03.2018 findet in gewohnter Weise unsere Frühjahrsaltkleidersammlung statt.

Wir sammeln Kleidung und Schuhe, Bekleidung, Woll‐ und Strickwaren, Hüte, Wäsche, gute Schuhe (paarweise gebündelt), Federbetten alles gut in Plastikbeuteln verpackt.
Bitte keine Schneiderabfälle und Lumpen.
Für in der Kleidung befindliche Wertsachen kann keine Haftung übernommen werden.

Wir bitten, die verpackten Sachen bis 8.30 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand zu legen. Wir kommen bei jedem Wetter! Altkleidertüten erhalten Sie während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro oder im Eingangsbereich der Kirche.
Durch den Erlös helfen Sie mit bei der Erfüllung unserer vielfältigen Aufgaben. Dafür ein herzliches Vergelt´s Gott und vielen Dank!

Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahl
Montag, 26. Februar 2018

In allen Pfarreien der Diözese Eichstätt wurde am vergangenen Sonntag die Pfarrgemeinderatswahl durchgeführt. In unserer Pfarrgemeinde St. Canisius brachte die Wahl folgende Ergebnisse:
2256 wahlberechtigte Mitglieder waren aufgefordert, den neuen Pfarrgemeinderat per Briefwahl zu wählen.
683 Personen kamen dieser Aufforderung nach und wählten aus 14 Kandidaten 10 in den neuen Pfarrgemeinderat. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 30,27%.

Hier das Ergebnis in der Reihenfolge der Stimmen:

Mitglieder des neuen Pfarrgemeinderates:
Zrieschling Stefan
Schlenker Maria
Bonschab Florian
Huber Andreas
Scharnagl Sebastian
Huber Marianne
Knaul Stephanie
Ottinger Agnes
Grabendorfer Sebastian
Krikler Elisabeth

Ersatzmitglieder:
Heinrichsberger Sabine
Neuber Barbara
König Martina
Frommer-Schulz Petra

Wir bedanken uns bei allen Kandidatinnen und Kandidaten für ihre Bereitschaft und bei allen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen. Durch Ihre große Beteiligung zeigen Sie, dass Sie hinter dem Pfarrgemeinderat stehen und ihm den Rücken stärken. - Danke!

Die Einspruchsfrist gegen das Wahlergebnis besteht vom 4. – 11. März 2018.
Einsprüche sind schriftlich beim Wahlausschuss über das zuständige Pfarramt einzureichen.
Wenn kein Einspruch erfolgt, sind die oben aufgeführten Kandidaten/Kandidatinnen Mitglieder im Pfarrgemeinderat St. Canisius.

Der Wahlausschuss: Maria Schlenker, Winfried Scharnagl, Manuel Fürbacher, Pfarrer Reinhard Neumair

Aufruf zur Pfarrgemeinderatswahl
Freitag, 09. Februar 2018

Liebe Pfarrgemeinde!
In den vergangenen Tagen sind den wahlberechtigten Mitgliedern unserer Pfarrei St. Canisius die Briefwahlunterlagen zugestellt worden. Die Einzelheiten des Wahlvorgangs entnehmen Sie bitte den Hinweisen, die auf der Rückseite des Wahlscheins abgedruckt sind. Den Umschlag mit den ausgefüllten Briefwahlunterlagen lassen Sie dem Katholischen Pfarramt St. Canisius zukommen, indem Sie ihn in den Briefkasten werfen oder per Post schicken. In dem Fall frankieren Sie bitte den roten Umschlag! Sie können ihn auch jeweils eine Viertelstunde vor und nach folgenden Gottesdiensten in die im hinteren Teil der Kirche aufgestellte Urne werfen: Samstag, 17.2., 18 Uhr, Sonntag, 18.2., 10 Uhr, Samstag, 24.2., 18 Uhr, Sonntag, 25.2., 10 Uhr. Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen müssen bis spätestens 25. Februar, 18.00 Uhr dem Pfarramt zugegangen sein.
Personen, die nicht auf dem Pfarrgebiet wohnen, aber bei uns wählen wollen, weil sie sich mit unserer Pfarrei verbunden fühlen, können sich auch jetzt noch in unsere Wählerliste aufnehmen lassen. In diesem Fall bitten wir Sie, am Samstag, 17. Februar, zwischen 19 Uhr und 19.15 Uhr, oder am Sonntag, 18. Februar, zwischen 11.00 Uhr und 11.15 Uhr ins Pfarramt zu kommen. Bringen Sie dazu Ihre Briefwahlunterlagen mit! Der Stimmzettel wird dann ausgetauscht.
An Sie, die wahlberechtigten Mitglieder der Pfarrei St. Canisius richte ich die Bitte: Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch! Sie stärken damit unseren Kandidatinnen und Kandidaten den Rücken und bringen gleichzeitig zum Ausdruck, dass Ihnen etwas an unserer Gemeinde und an ihrer Weiterentwicklung liegt. Denn die Gestaltung der Zukunft geht uns alle an!
Ihr Pfarrer Reinhard Neumair


Gottesdienst mit Krankensalbung
Mittwoch, 24. Januar 2018

Anlässlich des Welttags der Kranken lädt unsere Pfarrei - wie schon in den vergangenen Jahren - zu einem Gottesdienst mit der Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung ein. Alle, die durch Krankheit beeinträchtigt sind, ihre Angehörigen, aber auch alle, die kranke Menschen im Gebet begleiten mögen, sind zu diesem Gottesdienst herzlich eingeladen. Er findet statt am Freitag, 26. Januar um 16.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Canisius. Wer eine Fahrgelegenheit benötigt, möge sich bitte im Pfarramt melden, Tel. 0841 / 370820.


Sternsinger gesucht!
Mittwoch, 06. Dezember 2017

Für die Sternsingeraktion vom 2. bis 6. Januar 2018 werden Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse gesucht, die bereit sind, als Heilige Drei Könige verkleidet, den Menschen in unserem Pfarreigebiet den Segen Gottes zu überbringen und Spenden für Kinder in armen Ländern zu sammeln. Ein Vorbereitungstreffen findet am Samstag, 16. Dezember um 10.00 Uhr im Pfarrheim statt. Dabei wird das Thema der diesjährigen Aktion vorgestellt. Außerdem werden die Gewänder anprobiert. Nähere Informationen und ein Anmeldeformular finden sich im Anhang.



Dateianhang: Anmeldung zur Sternsingeraktion 2018

Adventssingen
Freitag, 24. November 2017

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Adventssingen in St. Canisius. Es findet am 1. Adventsonntag, 3. Dezember, um 17.00 Uhr in unserer stimmungsvoll beleuchteten Pfarrkirche statt und steht unter dem Thema „Es begab sich aber zu der Zeit…“ Mitwirkende sind unter anderem der gemeinsame Kirchenchor von St. Canisius und St. Augustin, der Kinderchor, die Augustinbläser, die Ringseer Stubenmusi, der Niederfelder Hausgsang, Jugendliche der Pfarrei und weitere Musiker. Neben Liedern und Instrumentalstücken werden Texte vorgetragen, die zu Beginn der Adventszeit dazu einladen, sich aufzumachen und dem Geheimnis von Weihnachten entgegenzugehen. Der Eintritt ist frei. Die eingehenden Spenden kommen der Ugandahilfe von Pater Josef Gerner zugute. Der Comboni-Missionar stammt aus Mittelfranken, ist bereits 36 Jahre in Ostafrika tätig und trägt durch den Aufbau von Pfarreien, Schulen und sozialen Projekten dazu bei, die schwierige Lebenssituation der Menschen in der Region nachhaltig zu verbessern.
Im Anschluss an das Adventssingen besteht für alle Besucherinnen und Besucher noch Gelegenheit zu einem Beisammensein auf dem Kirchplatz. Frauen unserer Pfarrei bieten heiße Getränke und einen Imbiss an.

Pfarrgemeinderatswahl
Freitag, 10. November 2017

Die Pfarrgemeinderatswahl rückt näher:

Liebe Mitglieder unserer Pfarrgemeinde,
unter dem Motto „Zukunft gestalten. Weil ich Christ bin!“ werden am Sonntag, 25. Februar 2018 in den Pfarreien unserer Diözese die Pfarrgemeinderäte neu gewählt.
Um die Wahl ordnungsgemäß durchzuführen wurde in der letzten Sitzung unseres Pfarrgemeinderats ein Wahlausschuss gebildet. Ihm gehören an: Maria Schlenker, Manuel Fürbacher, Winfried Scharnagl, Pfarrer Reinhard Neumair.
Der Pfarrgemeinderat ist neben der Kirchenverwaltung das wichtigste Gremium einer Pfarrei. Er hat die Aufgabe, in allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, beratend oder beschließend mitzuwirken.
Wäre das etwas für Sie oder jemanden aus Ihrem Bekannten- oder Verwandtenkreis? Wählbar sind alle Mitglieder der Pfarrgemeinde, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben. Bis 31. Dezember 2017 haben Sie die Möglichkeit, geeignete Personen für den Pfarrgemeinderat vorzuschlagen. In der Kirche, im Pfarrhaus und bei verschiedenen Veranstaltungen im Pfarrheim können Sie Ihren Vorschlag in eine bereitgestellte Tippzettel-Box einwerfen. Um zu kandidieren müssen Sie nicht auf dem Pfarrgebiet wohnen, Sie sollten sich aber unserer Pfarrei zugehörig fühlen.
Für Personen, die nicht im Pfarrgebiet wohnen, sich unserer Pfarrei St. Canisius jedoch verbunden fühlen und bei uns wählen wollen, besteht auch dieses Mal wieder die Möglichkeit, sich in unsere Wählerliste aufnehmen zu lassen. Um das Verfahren zu erleichtern, bitten wir Sie, Ihren Antrag, den Sie in der Kirche, im Pfarrbüro und auf unserer Homepage unter „Aktuelles/PGR-Wahl“ erhalten, bis 28. Januar 2018 im Pfarrbüro abzugeben.
Helfen Sie mit, dass wir für die nächsten vier Jahre einen guten und arbeitsfähigen Pfarrgemeinderat bekommen!

Ihr PGR-Wahlausschuss



Dateianhang: Antrag zur Wahl von außerhalb

Es werden nur die letzten 10 Meldungen angezeigt. Ältere Meldungen finden Sie im Archiv.